Obst- und Gartenbauverein Rheinzabern e.V.  

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite






Rückschau auf Ostermontagstreffen

Bei kühlem, aber angenehmen Wetter, trafen wieder einige Familien mit Kindern auf dem OGV Gelände mit langjährigen Vereinsmitgliedern und großartigen Gärtner zusammen.
Alle konnten irgendwas lernen.
Emil hatte Pflanzen und vorgekeimte Kartoffeln für alle Kinder mitgebracht, zeigte, wie man pflanzt und pikiert und Kinder nahmen nebst Eltern sehr gerne alle diese Geschenke aus seinem Garten gerne mit: wie kommt man besser an herrliche Kräutern und Blumen, zudem kostenlos sind?
Gut, jetzt müssen sich alle Beschenkten ein wenig mit Wasser, Licht und Liebe und die Zöglinge im Garten kümmern. Wer keinen Garten hat, kann sie auch in den Balkonkasten pflanzen (siehe Foto) - auf diese Weise sind  Pfefferkraut und Rucola ganz schnell im Salat...

Konrad hatte für die Kinder das OGV Pflanzbeet und unser große Bohnentipi vorbereitet und alle freuten sich, dass sie an die Reiser Erbsen und an die Stangen Bohnen stecken durften. Ein paar Radieschen werden hoffentlich auch bald als Keimling die Nase aus der Erde stecken ... und wer vorbeikommt, soll sie auch bitte ernten!

Komischerweise hatte der Osterhase auch eine Woche später noch Eier versteckt, was natürlich eine große Freude machte.
Neben der Arbeit gab es viele nette Gespräche und Wiedersehen. Die eiskalte Nacht, die in Rheinzabern und Umgebung sorgte für viel Gesprächsstoff. Auch auf unserer Anlage sind die Auswirkungen der Kälte mit einem Blick zu erfassen: Alle großen Walnussbäume tragen nur noch dunkelschwarze Blätter und der Kinderkirschbaum, wie auch viele andere, wird dieses Jahr wohl keine Kirschen tragen. Auch der Tulpenbaum sah nicht mehr fröhlich grün aus.

Die vom Ostermontag verschobene Kinderaktion war ein voller Erfolg und wir danken allen fürs Helfen, Kommen und Mitmachen.